ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Projekttagebuch

DB und Bundespolizei weisen auf die Gefahren bei unbefugtem Betreten von Bahnanlagen hin Achtung Hochspannung! Diese Warnung zieht sich vom 1. Juli an auf über 150 Kilometern von Geltendorf bis Lindau durch das Allgäu. Denn die Arbeiten für die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen München und dem Bodensee (ABS 48) steuern auf das Baufinale zu. Erkennbar wird dies an einem großen Meilenstein: Im Juli schalten die DB Netze bereits abschnittsweise für Test- und Abnahmezwecke den Strom an. … weiter
29.05.2020 Anwohnerinformation
Derzeit finden unter anderem im Abschnitt Lindau-Aeschach – Lindau Elektrifizierungsarbeiten statt. Um den Zugverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, werden diese bis voraussichtlich Donnerstag/Freitag, 2./3. Juli 2020, nachts jeweils von 20 bis 6 Uhr, durchgeführt. Dabei lassen sich Beeinträchtigungen durch Lärm leider nicht vermeiden. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis. … weiter
29.05.2020 Anwohnerinformation
Aufgrund des schwierigen Untergrundes konnten die Gründungsarbeiten für die Schallschutzwand in Hergensweiler während der vorangegangenen Streckensperrung leider nicht abgeschlossen werden. Da diese Arbeiten jedoch nur durchgeführt werden können, wenn der Zugverkehr ruht, müssen die restlichen Gründungsarbeiten in den folgenden Nächten durchgeführt werden: In der Nacht von Samstag/Sonntag, 30./31. Mai, bis Donnerstag/Freitag, 4./5. Juni 2020, von 2 bis 4.30 Uhr – Gründung der … weiter
08.05.2020 Anwohnerinformation
In den Nächten Montag/Dienstag, 11./12., bis Mittwoch/Donnerstag, 13./14. Mai 2020, jeweils von 21 bis 4.30 Uhr, werden zwischen Geltendorf und Leutkirch sowie in den Bahnhöfen Kaufering, Buchloe und Memmingen Schienenisolierstöße eingebaut. Da die Arbeiten nur stattfinden können, wenn der Zugverkehr ruht, müssen die Arbeiten in die Nachtstunden gelegt werden. Dabei lassen sich Beeinträchtigungen durch Lärm leider nicht vermeiden. Dafür bitten wir um Verständnis.  … weiter
29.04.2020 Anwohnerinformation
Beeinträchtigungen in Aitrach im Mai 2020 Bei Aitrach hat ein Sturm die Oberleitungen beschädigt. Um den Schaden zu beseitigen, wird ein Oberleitungsmast ausgetauscht und ein neuer Fahrdraht gezogen. Die Arbeiten finden von Donnerstag, dem 7., bis Montag, dem 11. Mai 2020, sowohl tagsüber als auch nachts statt. Mit erhöhter Lärmentwicklung ist jeweils von 22 bis 4.30 Uhr zu rechnen. Für die vereinzelt lärmintensiven Arbeiten bitten wir um … weiter
27.03.2020 Presseinformation
(27. März 2020) Seit Anfang März hat die Stadt Wangen eine neue Bahnbrücke über die Obere Argen. Zwei Monate musste die Bahn ihre Strecke zwischen Wangen und Hergatz sperren. Ersatzbusse anstelle der Regionalzüge brachten die Reisenden an ihr Ziel. Nun können ab Montag, 30. März, wieder Züge fahren.Bahngesellschaften und die Aufgabenträger und Besteller des Regionalverkehrs in Bayern und Baden-Württemberg haben aus aktuellem Anlass – wie überall in den Bundesländern - die Zugfahrten … weiter
18.03.2020 Information
Die Elektrifizierungsarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau befinden sich im Endspurt. Im Sommer wird der Strom eingeschalten. Ab dann fließen 15.000 Volt durch die errichteten Oberleitungsanlagen. Angrenzende Bäume stellen ein Sicherheitsrisiko für diese Anlagen dar. Die Bahn informiert deshalb über die Pflichten der den Gleisanlagen benachbarten Grundstückseigentümer. Für Waldbesitzer und Grundstückeigentümer mit Baumbestand, deren Grundstücke an Bahnanlagen grenzen, … weiter
12.02.2020 Presseinformation
Noch 400 Oberleitungsmasten bis zum Ziel • Im März wird 116-Meter-Brücke in Wangen eingebaut • Ab Juli steht die Stromversorgung • Im Dezember dann kürzere Fahrzeit nach Zürich (Memmingen, 12. Februar 2020) Gute Nachrichten vom Bahnausbau zwischen München und Lindau: Die Deutsche Bahn läutete jetzt im Allgäu das Bau-Finale ein. Im Frühjahr konzentrieren sich die Arbeiten in dem 500-Millionen-Euro-Projekt auf den Bereich rund um Wangen und anschließend auf den Streckenabschnitt bis zum Bodensee … weiter
30.10.2019 Information
Das Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) informiert im Bericht über Güterverkehr und Klimawandel auch über schnellere Verbindungen nach München  Weniger Lastwagen über die Alpen: Im ersten Halbjahr 2019 ging die Anzahl Lastwagenfahrten durch die Schweizer Alpen um 2,5 Prozent zurück. Der Trend zu weniger Lastwagenfahrten hat sich damit weiter gefestigt. Aufgrund zahlreicher Bauarbeiten transportierte auch die Schiene weniger Güter. Die Bahn konnte ihren Marktanteil von … weiter
22.10.2019 Presseinformation
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau (ABS 48) nun Gestalt an. Neben der alten rund 130 Jahre alten Bahnbrücke hat die DB in diesem Jahr ein neues 116 Meter langes Bauwerk erstellt. Kommendes Frühjahr werden dann die Züge auf neuen Gleisen über den Fluss „Obere Argen“ fahren. Projektleiter Matthias Gunsch: „Wir errichten für 10 Millionen Euro die neue Brücke direkt neben der alten, reißen … weiter

Seiten