ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Projekttagebuch

27.07.2018 Presseinformation
Komplexe Bauarbeiten an der ABS 48 dauern länger Die seit 23. März laufenden Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Lindau dauern im gesamten Abschnitt Buchloe – Leutkirch voraussichtlich bis zum 15. Oktober. Die ursprüngliche Planung sah diesen Bauzeitraum nur für den Bauabschnitt Mindelheim – Sontheim vor. Der Schienenersatzverkehr (SEV) wird entsprechend verlängert. Die Ausbau- und Elektrifizierungsarbeiten der Bahn in den Streckenabschnitten Buchloe – Mindelheim und … weiter
11.07.2018 Presseinformation
50 Kilometer Oberleitung errichtet und 45 Kilometer neue Schienen verlegt (Türkheim, 11. Juli 2018) Nach über drei Monaten Bauzeit zog die Bahn heute eine Zwischenbilanz auf Bayerns längster Bahnbaustelle 2018. Die Elektrifizierungs- und Ausbauarbeiten zwischen München-Geltendorf und Lindau begannen Ende März und werden in großem Umfang noch bis Mitte Oktober andauern. Auf der 157 Kilometer langen Strecke erneuert die DB Gleise, passt Bahnübergänge und Brücken an, saniert Dämme und … weiter
06.06.2018 Presseinformation
Drei Wochen lang Busse statt Regionalbahnen • Bahn führt Gleisbauarbeiten in Kaufering durch • Einzelne Zugausfälle auch zwischen München Hbf und Pasing (München, 6. Juni 2018 ) Seit Ende März und noch bis Mitte September 2018 ist der eingleisige Streckenabschnitt Buchloe – Memmingen – Leutkirch für den Zugverkehr gesperrt. Grund ist die Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Lindau. Von Montag, 11. Juni bis Montag, 2. Juli, muss zusätzlich der Streckenabschnitt Geltendorf – Buchloe für … weiter
23.04.2018 Presseinformation
Bayerns längste Baustelle voll im Plan – vielfältige Bahnarbeiten zwischen Geltendorf und Leutkirch im Gang (Memmingen, 23. April 2018) Am Sonntagnachmittag errichteten Bauarbeiter im Bereich des Haltespunktes Marstetten-Aitrach den ersten Oberleitungsmasten im Allgäu. Bis Ende 2020 will die DB die über 150 Kilometer lange Strecke zwischen Lindau und Geltendorf bei München ausbauen und elektrifizieren. Dafür sind unter anderem 3560 Masten nötig. Ende März begannen die Bauarbeiten … weiter
29.03.2018 Presseinformation
Bis zu 24 Busse pendeln täglich • Reisendenlenker im Einsatz Der Schienenersatzverkehr zwischen Buchloe und Memmingen/Leutkirch sowie Türkheim und Bad Wörishofen ist planmäßig angelaufen. Seit Freitag, 23. März, 22 Uhr fahren Busse anstelle von Zügen auf den eingleisigen Streckenabschnitten. Hintergrund ist der Start der Elektrifzierung der Bahnstrecke München – Lindau. Für die Bauarbeiten muss der Abschnitt Buchloe – Memmingen/Leutkirch sowie Türkheim – Bad Wörishofen bis zum 10. September … weiter
23.03.2018 Presseinformation
Ausbau auf 155 Kilometern Bahnstrecke beschleunigt den Zugverkehr zwischen München, Lindau und Zürich • Drei Jahre Bauzeit (Memmingen, 23. März 2018) Schneller, leiser und sicherer mit der Bahn durch das Allgäu sowie von München über Memmingen und Lindau nach Zürich. Dafür fließen in den kommenden drei Jahren 440 Millionen Euro in den Ausbau und die Elektrifizierung. Den Startschuss gaben heute in Memmingen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Hans-Peter Böhner als Vertreter des Bayerischen … weiter
27.02.2018 Presseinformation
Durchgehendes Baurecht von Geltendorf bis Leutkirch • Spatenstich am 23. März 2018 • Inbetriebnahme im Dezember 2020 Das Eisenbahnbundesamt hat im Zuge des Streckenausbaus zwischen München und Lindau das Baurecht für drei weitere Planfeststellungsabschnitte (PFA) erteilt. Gebaut werden darf nun auch in folgenden Bereichen: Türkheim – Mindelheim - Stetten (PFA 5) Sontheim - Memmingen (PFA 7) Memmingen – Landesgrenze Bayern / Baden-Württemberg (PFA 8) Somit liegt auf dem gut 100 km … weiter
Mit dem Spatenstich am 23. März starten die Bauarbeiten für die Elektrifizierung der Strecke Geltendorf - Memmingen - Lindau. In 2018 stehen die Baumaßnahmen im östliche und der mittlere Bereich zwischen Geltendorf und Leutkirch im Vordergrund. Damit nimmt die längste Baustelle Bayerns mit über 100  Kilometern in diesem Jahr Fahrt auf. Im gesamten Bereich Geltendorf – Leutkirch finden die Elektrifizierungsarbeiten statt. Gleichzeitig sieht die Bahn die Schallschutzmaßnahmen entlang … weiter
Nach der Erteilung zahlreicher Planfeststellungsbeschlüsse kann das Projekt ABS 48 für die Elektrifizierungsarbeiten in die Hauptbauphase eintreten. Ab März 2018 werden im Abschnitt Geltendorf - Buchloe - Memmingen - Leutkirch die Bauarbeiten beginnen. Zur Vorbereitung diesen wichtigen Projektschritts tagten die Regionalen Dialogforen in zwei Sitzungen am 14.11.2017 in Mindelheim für die Planungsabschnitte 1 bis 3 (Geltendorf - Memmingen - Landesgrenze) und 15.11.2017 in … weiter
30.10.2017 Presseinformation
Baurecht für fünf weitere Abschnitte erteilt • Spatenstich im Frühjahr 2018 • Informationskampagne zu Auswirkungen auf den Bahnverkehr Die Baumaßnahmen zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München–Lindau nehmen im kommenden Jahr Fahrt auf. Aktuell liegt für zehn Abschnitte Baurecht vor, in den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Baugenehmigungen erwartet. Nach aktuellem Stand sollen Ende März 2018 die Hauptbaumaßnahmen an der Bahnstrecke München–Memmingen–Lindau beginnen. Geplant sind … weiter

Seiten