ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Baustellenblog

Das Projektteam berichtet regelmäßig über die Baumaßnahmen der 155 Kilometer langen Ausbaustecke nach Lindau.

Anbindung Umrichterwerk Leutkirch an Überlandleitung

06.04.2019

Das für die Stromversorgung der ABS 48 notwendige Umrichterwerk Leutkirch wird an die 110-kV-Freileitung Haisterkirch - Leutkirch abgesichert.

Neben den Bauarbeiten am Umrichterwerk Leutkirch selbst, führt der Netzbetreiber der Hochspannungsleitung - die Netze BW GmbH - derzeit die Anpassungsarbeiten an der Überlandleitung durch. Dabei werden drei bestehende Leitungsmaste durch vier neue Leitungsmaste ersetzt.

Buchloe - Elektrifizierung Abstellanlage

03.04.2019

Die Arbeiten für die Überspannung eines Teils der Abstellgleise im Bahnhof Buchloe mit einer Oberleitung sind im Wesentlichen abgeschlossen. Nun folgt im nächsten Schritt der Bau einer 6 Meter hohen Schallschutzwand zum Schutz der Anwohner, für die derzeit die Bauvorbereitung läuft.

Schallschutzwand Schwabhausen

03.04.2019

In Schwabhausen (Bahnlinie München - Buchloe) wird der Bau der Schallschutzwand auf der Nordseite der Strecke vorbereitet. Nach Herstellung des Regelprofils des Bahnkörpers werden in der Woche ab 9. April 2019 die Gründungsarbeiten für die Pfosten der Schallschutzwand ausgeführt.

Lechbrücke Kaufering

25.03.2019

Inzwischen wurde auch die Mastkonsole sowie der Oberleitungsmast für das nördliche Streckengleis auf der Lechbrücke gesetzt.

Brückenumbau Wangen Lindauer Straße (km 14,047)

14.03.2019

Seit 11. März laufen die ersten Arbeiten zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Lindauer Straße im Stadtgebiet von Wangen (Allgäu) (Bahnkilometer 14,047).

Zunächst werden bis Dienstag 2. April 2019 Bohrarbeiten zum Einbau von 48 Mikropfählen als Rückverankerung der neuen Stahlbetonvorsatzschalen durchgeführt. Hierfür muss die Lindauer Straße im Zeitraum vom 11. März bis 2. April 2019 komplett gesperrt werden. Für Fußgänger und Radfahrer wurde eine Querungsmöglichkeit eingerichtet.

Nach der Sperrung des Eisenbahnbetriebs zwischen Kißlegg und Hergatz ab 12. April 2019 erfolgt die Aushebung des alten Brückenüberbaus. Anschließend folgt die Herstellung der neuen Stahlbetonvorsatzschalen an den bestehenden Widerlagern und der Auflagerbänke für den neuen Brückenüberbau. Der neue Brückenüberbau wird danach mit einem Kran eingehoben.

Bauvorbereitung an der Eisenbahnbrücke Wangen

13.03.2019

Die bauvorbereitenden Arbeiten für die Erneuerung der 130 Jahre alten Eisenbahnbrücke über die Obere Argen sind im Wesentlichen abgeschlossen. In Kürze werden die im Baufeld befindlichen Sparten (Wasser-, Telekom-, Stromleitungen) umverlegt.

Buchloe - Abstellanlage wird elektrifiziert

13.03.2019

Im Bereich der Lok- und Triebwagenabstellanlage in Buchloe werden einige Gleise elektrifziert.

Brückenumbau Kirchstraße Weißensberg

12.03.2019

Die Straßenbrücke im Bahnkilometer 140,440 wird zur Herstellung einer ausreichenden lichten Höhe für die neue Oberleitung der Bahnstrecke auf 5,80 Meter über Schienenoberkante angehoben. Folgende Arbeiten werden hierbei ausgeführt: 

  • Anhebung Überbau für den Bauzeitraum um 1,80 Meter 
  • Erhöhung der Widerlager um 0,77 Meter
  • Bau neuer Brückenkappen
  • Anbringung eines neuen Geländers und Berührschutz  
  • Erdung{div}Durch die Erdung wird eine elektrisch leitfähige Verbindung vom Bauwerk ins Erdreich hergestellt. Im Fehlerfall werden somit Personen und Tiere vor unzulässigen hohen Berührungsspannungen durch einen Potentialausgleich geschützt.{/div} des Bauwerks 
  • Errichtung neuer Stützwände zur Straßenanpassung

Für diese Arbeiten ist die Kirchstraße im Bereich der Bahnbrücke in der Zeit seit Montag, 18. Februar 2019 bis Freitag, 16. August 2019 komplett gesperrt werden..

Elektrifizierung Bahnhof Türkheim (Bay)

11.03.2019

Im Bahnhof Türkheim (Bay) laufen aktuell die Arbeiten zur Elektrifizierung der Bahnhofsgleise. Die elektrische Fahrleitung in den angrenzenden Streckenabschnitten Buchloe - Türkheim (Bay) und Türkheim (Bay) - Mindelheim ist bereits seit Ende 2018 fertiggestellt worden.

Elektrifizierung Bahnhof Memmingen

08.03.2019

Die Elektrifizierungsarbeiten im Bahnsteigbereich sind im Wesentlichen abgeschlossen. Angepasst werden muss die Oberleitung noch im Bereich des Fußgängerstegs.

Elektrifizierung Geltendorf - Kaufering

04.03.2019

Im Zeitruam vom 22.10.2018 bis 1.3.2019 wurde das rechte Streckengleis zwischen Kaufering und Buchloe elektrifiziert und die Schallschutzwände unter Aufrechterhaltung eines eingleisigen Zugbetriebs gebaut.

Am 2.3.2019 wechselten nun die Bautrupps in den Streckenabschnitt Geltendorf - Kaufering. Nachdem hier schon 2018 das linke Streckengleis mit einer Oberleitung ausgerüstet wurde, konzentrieren sich nunmehr die Arbeiten auf die Ausrüstung des rechten, nördlichen Streckengleises. Das Gleis bleibt bis zum 10. Juni 2019 gesperrt, um die notwendigen Gründungs- und Ausrüstungsarbeiten auszuführen. Der Zugbetrieb wird wieder im eingleisigen Betrieb über das südliche Streckengleis Geltendorf - Kaufering aufrechterhalten.

Die Bilderserie zeigt die Arbeiten für eine Rammrohrgründung des künftigen Oberleitungsmastes im Einschnitt kurz vor der Lechbrücke in Kaufering.

Oberleitungsanlage Kaufering nahezu fertiggestellt

01.03.2019

Die Elektrifizierung der Bahnhofsgleise in Kaufering ist bis auf einige Restarbeiten abgeschlossen.

Vegetationsarabeiten Bahnhof Memmingen

28.02.2019

Derzeit werden im Bahnhof Memmingen Vegetationsarbeiten durchgeführt, um die Profilfreiheit für die neue Oberleitungsanlage herzustellen und die Zugangs- und Bauflächen für den Neubau des Fußgängerstegs zu schaffen.

Durch den Einsatz eines sogenannten Schrittbagers konnten die Vegetationsarbeiten im Bereich des Baches schonend durchgeführt werden. Die Arbeiten wurden laufend durch eine ökologische Bauüberwachung begleitet.

Schallschutzwände Buchloe Nord und Igling fast komplett

27.02.2019

Die Schallschutzwände in Buchloe Nord und Igling bis auf die Bereiche der Sonderbauwerke (Torsionsbalken Landsberger Straße, Fußwegunterführung Igling, Alexander Moksel Straße und Augsburger Straße) fertigestellt.

ESTW Schlachters

20.02.2019

Nach einer witterungsbedingten Pause werden die Arbeiten für das neue elektronische Stellwerk (ESTW) Schlachters fortgesetzt. Im Zuge diese Maßnahme wird auch die Sicherungsanlage für den Bahnübergang{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p} km 139,145 (Kreissstraße LI 2) erneuert.Hierfür muss die Straße leider ab Anfang März 2019 für einige Wochen gesperrt werden.

Seiten