ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Baustellenblog

Das Projektteam berichtet regelmäßig über die Baumaßnahmen der 155 Kilometer langen Ausbaustecke nach Lindau.

Eisenbahnbrücke Lindauer Straße in Wangen (Allgäu) ausgehoben

16.04.2019

Am 16. April 2019 gelang die erfolgreiche Aushebung der Eisenbahnbrücke Bahnkilometer 14,047 über die Lindauer Straße in Wangen (Allgäu).

Im nächsten Schritt folgt die Herstellung der neuen Stahlbetonvorsatzschalen an den bestehenden Widerlagern und der Auflagerbänke für den neuen Brückenüberbau. Der neue Brückenüberbau wird danach ebenfalls mit einem Kran eingehoben.

Eisenbahnbrücke Obere Argen in Wangen (Allgäu)

16.04.2019

An der Eisenbahnbrücke über die Obere Argen (Bahnkilometer 14,406) im Stadtgebiet von Wangen (Allgäu) laufen die Vorbereitung für die Aufstellflächen von Kran- und Bohrgeräen.

Schallschutzwand Schwabhausen

15.04.2019

Für die neue Schallschutzwand entlang der Bahnstrecke München - Buchloe im Gemeindebereich Schwabhausen sind am Wochenende 13./14. April 2019 alle Rammrohre für die Gründungen eingebracht worden

Obere Argenbrücke Wangen

12.04.2019

An der Eisenbahnbrücke über die Obere Argen im Stadtgebiet von Wangen (Bahnkilometer 14,406) laufen die Vorbereitungen für die Gründungsarbeiten. So wurden für die Ramme Baggermatratzen erstellt. Ab Mitte der Kalenderwoche 16 erfolgt der Aufbau der Ramme auf dem Damm. 

Ihre Tage sind gezählt ...

11.04.2019

Mit Einrichtung der Streckensperrung am 12. April 2019 werden die Gleise auf der zu erneuernden Eisenbahnbrücke in Wangen (Allgäu), Lindauer Straße zurückgebaut, damit am 16. April der alte Überbau aus dem Jahr 1933 mit einem Kran ausgehoben werden kann.

Straßenüberführung Ramsach

11.04.2019

Die Gemeindeverbindungsstraße Geretshausen - Ramsach quert die Bahnlinie München - Buchloe in Bahnkilometer 47,980. Derzeit laufen die Arbeiten zur Erneuerung der Randkappen des Überbaus sowie der Anbau des Berührschutzes.

Die Arbeiten zur Tieferlegung der Bahntrasse sind bereits fertiggestellt.

Straßenbrücke Weißensberg, Kirchstraße

10.04.2019

Die Straßenbrücke im Bahnkilometer 140,440 wird zur Herstellung einer ausreichenden lichten Höhe für die neue Oberleitung der Bahnstrecke auf 5,80 Meter über Schienenoberkante angehoben. Aktuell aufen die Arbeiten für den Neubau von Stützwänden zur Straßenanpassung sowie der geplanten Anhebung des Überbaues.

Schallschutzwand Abstellanlage Buchloe

10.04.2019

Für den Bau der Schallschutzwand entlang der Abstellanlage im Bahnhof Buchloe werden die Bereiche für die hierfür erforderlichen Pfosten vorbereitet und Abbrucharbeiten vorgenommen.

Bahnhofsumbau in Wangen (Allgäu) beginnt

09.04.2019

Die Deutsche Bahn AG modernisiert den Bahnhof Wangen im Allgäu und baut die Station barrierefrei aus. Gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg (3,5 Millionen Euro), der Stadt Wangen im Allgäu (2,7 Millionen Euro) sowie dem Bund/der Bahn (0,2 Millionen Euro) werden rund 6,4 Millionen Euro in den Bahnhof investiert. Parallel zum Bahnhofsprojekt in Wangen erfolgt die Elektrifizierung der Ausbaustrecke{p}Mit Ausbaustrecke (ABS) werden bereits existierende Eisenbahnstrecken bezeichnet, die durch umfangreiche Baumaßnahmen für höhere Geschwindigkeiten sowie höhere Kapazitäten ertüchtigt werden.{/p} München – Lindau im Abschnitt Kißlegg – Hergatz.

Am 9. April 2019 gaben nun Michael Lang, Oberbürgermeister der Stadt Wangen im Allgäu, Bernd Klingel, Leiter Referat Infrastrukturförderung, ÖPNV im Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, sowie Michael Groh, Leiter Regionalbereich Südwest der DB Station&Service AG, das Startsignal für die Bauarbeiten im Bahnhof Wangen.

Im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms Baden-Württemberg erfolgen am Bahnhof Wangen die Erneuerung des Bahnsteiges an Gleis 1 auf einer Länge von 170 Metern, der ersatzlose Rückbau des bestehenden Mittelbahnsteiges sowie der Neubau eines Außenbahnsteiges an Gleis 2 mit einer Länge von 170 Metern. Zusätzlich wird eine Personenunterführung inklusive Treppen- und Aufzugsanlagen errichtet. Beide Bahnsteige erhalten taktile Leitsysteme für sehbehinderte Reisende sowie eine moderne Bahnsteigausstattung und Bahnsteigbeleuchtung.

Gleisabsenkung Eresinger Straße fertiggestellt

09.04.2019

Die Arbeiten an der Gleisabsenkung unter der Straßenbrücke "Eresinger Straße" bei Schwabhausen (Bahnlinie München - Buchloe km 45,542) sind im wesentlichen abgeschlossen. Restarbeiten an der Tiefenentwässerung werden in der Streckensperrung vom 29.07. - 04.08.2019 noch ausgeführt.

Anbindung Umrichterwerk Leutkirch an Überlandleitung

06.04.2019

Das für die Stromversorgung der ABS 48 notwendige Umrichterwerk Leutkirch wird an die 110-kV-Freileitung Haisterkirch - Leutkirch abgesichert.

Neben den Bauarbeiten am Umrichterwerk Leutkirch selbst, führt der Netzbetreiber der Hochspannungsleitung - die Netze BW GmbH - derzeit die Anpassungsarbeiten an der Überlandleitung durch. Dabei werden drei bestehende Leitungsmaste durch vier neue Leitungsmaste ersetzt.

Buchloe - Elektrifizierung Abstellanlage

03.04.2019

Die Arbeiten für die Überspannung eines Teils der Abstellgleise im Bahnhof Buchloe mit einer Oberleitung sind im Wesentlichen abgeschlossen. Nun folgt im nächsten Schritt der Bau einer 6 Meter hohen Schallschutzwand zum Schutz der Anwohner, für die derzeit die Bauvorbereitung läuft.

Schallschutzwand Schwabhausen

03.04.2019

In Schwabhausen (Bahnlinie München - Buchloe) wird der Bau der Schallschutzwand auf der Nordseite der Strecke vorbereitet. Nach Herstellung des Regelprofils des Bahnkörpers werden in der Woche ab 9. April 2019 die Gründungsarbeiten für die Pfosten der Schallschutzwand ausgeführt.

Lechbrücke Kaufering

25.03.2019

Inzwischen wurde auch die Mastkonsole sowie der Oberleitungsmast für das nördliche Streckengleis auf der Lechbrücke gesetzt.

Brückenumbau Wangen Lindauer Straße (km 14,047)

14.03.2019

Seit 11. März laufen die ersten Arbeiten zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Lindauer Straße im Stadtgebiet von Wangen (Allgäu) (Bahnkilometer 14,047).

Zunächst werden bis Dienstag 2. April 2019 Bohrarbeiten zum Einbau von 48 Mikropfählen als Rückverankerung der neuen Stahlbetonvorsatzschalen durchgeführt. Hierfür muss die Lindauer Straße im Zeitraum vom 11. März bis 2. April 2019 komplett gesperrt werden. Für Fußgänger und Radfahrer wurde eine Querungsmöglichkeit eingerichtet.

Nach der Sperrung des Eisenbahnbetriebs zwischen Kißlegg und Hergatz ab 12. April 2019 erfolgt die Aushebung des alten Brückenüberbaus. Anschließend folgt die Herstellung der neuen Stahlbetonvorsatzschalen an den bestehenden Widerlagern und der Auflagerbänke für den neuen Brückenüberbau. Der neue Brückenüberbau wird danach mit einem Kran eingehoben.

Seiten