ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

Informationsveranstaltung für Lindauer Bürger

Informationsveranstaltung für Lindauer Bürger

DB lädt am 7. März in die Inselhalle – 2019 viele Bahnbaustellen in der Stadt

(Lindau, 27. Februar 2019) Die Deutsche Bahn möchte die Bürger in Lindau vorab informieren, was im Laufe des Jahres auf sie zukommt. Denn 2019 wird ein Jahr mit intensiven Bauarbeiten im Stadtgebiet. Von Aeschach bis Reutin wird an verschiedenen Stellen und zu verschiedenen Zeiten an Gleisen, Bahnübergängen{p}{span}Als Bahnübergang wird eine höhengleiche Schienenquerung durch eine Straße oder einen Weg bezeichnet. Bahnübergänge sind häufig durch Lichtsignale und / oder Schranken gesichert. ({/span}{a href="http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bahnschranke.php5" target="_blank"}Link.{/a}){/p}, Oberleitung, Stellwerkstechnik und vieles mehr gearbeitet werden. Dabei wird vielfach der Zugverkehr eingeschränkt werden müssen. In den Sommerferien, wenn die umfangreichsten Arbeiten stattfinden, wird auch mit einem erhöhten Aufkommen an Baustellenverkehr in Lindau zu rechnen sein.

Am Donnerstag, den 7. März von 18 – 20 Uhr in der Inselhalle wird DB-Projektleiter Michael Katz die Bürger aus erster Hand über die Abläufe und Details informieren. Die Bahn lädt die Lindauer Bürger dazu herzlich ein.

 

Presseinformation

05.03.2019

zurück