ABS 48: Ausbaustrecke München–Lindau–Grenze D/A

München – Zürich: Schneller, leiser, besser

Die Metropolen München und Zürich liegen gut 300 Kilometer voneinander entfernt, die Fahrt mit der Eisenbahn dauert derzeit aber mehr als vier Stunden und ist damit deutlich länger als die Fahrzeiten auf der Straße oder im Luftverkehr. Mit dem Ausbau und Elektrifizierung der Strecke von Geltendorf (Oberbayern) über Lindau bis nach Zürich wird die Fahrzeit künftig weniger als drei Stunden 30 Minuten betragen.

 

Schneller
 

... schneller

Durch die Elektrifizierung und den bogenschnellen Betrieb{p}Technik, bei der die Wagenkästen eines Eisenbahnzuges zur Kurveninnenseite geneigt werden. Dadurch können höhere Geschwindigkeiten erzielt und die damit empfundenen Seitenbeschleunigung reduziert werden. Sie dient zum schnelleren Durchfahren von Gleisbögen („bogenschnelles Fahren“).{/p} kommen
Sie zukünftig schneller ans Ziel.
mehr ...

leiser
 

... leiser

Umfangreiche Maßnahmen im Schall-
schutz lassen Sie ruhiger schlafen.
mehr ...

sicherer
 

... besser

Damit Sie zukünftig sicherer
ankommen, bauen wir diverse
Übergänge und Bahnhöfe um.
mehr ...

offener
 

... offener

Die Baugenehmigung läuft.
Das Planfeststellungsverfahren
ist öffentlich.
mehr ...

naeher dran
 

... näher dran

Das Genehmigungsverfahren
hat einen wichtigen Meilen­-
stein erreicht.
mehr ...

vor Ort
 

... vor Ort

Wir bewegen viel für den Schienenweg
ins Allgäu. Schon jetzt wird gebaut:
mehr ...